Climathon
der Universitäten und Fachhochschulen in NÖ

13.+14.5.2022

Ideen für eine nachhaltige Zukunft – Anpassungsstrategien an den Klimawandel 

Die accent zu Gast im Brutkasten Talk

13.4.2022

Michael Moll und Doris Steinacher von accent sprechen über die Zielsetzung und wie sich Niederösterreich künftig als ClimateTech-Standort positioniert.

Niederösterreichweit an Unis und FHs am Ideathon für klimarelevante Themen teilnehmen

Die Auswirkungen des Klimawandels sind allgegenwärtig. Bei diesem Climathon am 13. und 14. Mai 2022 wurden an verschiedenen niederösterreichischen Uni- und Fachholschul-Standorten diverse Themenschwerpunkte behandelt, um gemeinsam Ideen zu lokalen Klimaschutzmaßnahmen zu erarbeiten.

Der Climathon gibt jenen eine Bühne, die sich für die Bedürfnisse unseres Planeten einsetzen wollen mit einem gemeinsamen Ziel: Möglichkeiten zur Bewältigung von lokalen Klimaherausforderungen zu finden.

Logoleiste FH Uni Partner

BOKU

Der Themenschwerpunkt im Makerspace TULLN war: Kleinwaldwirtschaft

An folgenden Fragen wurde 2 Tage lang gehackt:

  • Wie können Kleinwaldbesitzer*innen auf das Potential des Kleinwaldes aufmerksam gemacht werden?
  • Wie schaut der klimafitte Kleinwald der Zukunft aus?
  • Der Kleinwald als CO2 Management?
  • Wie können wir die Ressourcen des Kleinwaldes nutzen?
  • Wie können wir Digitalisierung im Kleinwald nutzen?

Weitere Informationen: https://base.boku.ac.at/aktuelles/climathon-tulln/

 

FH St. Pölten

Die Themenschwerpunkte an der FH St. Pölten waren: Smart & Sustainable Regions – IoT, AI, Smart City

An folgenden Fragen wurde 2 Tage lang gehackt:

  • How to design a city of short and sustainable paths?
  • How to motivate a sustainable mobility to and from FH (UAS)
  • How to make open data accessible to everybody
  • How to leverage human connectivity to collect and share further data that can

FH Wiener Neustadt

Auf Facebook wurde vor der Veranstaltung eine aufbauende, virtuelle Ideation Phase durchgeführt, bei der man an eigenen Ideen arbeiten und sie schon vorab ausfeilen konnte. Mit interaktiven Miro Boards, einem virtuellen Ideengenerierungs-Workshop sowie einer Team-Matching-Möglichkeit war die Online Forums-Veranstaltung ein idealer Ort, um sich mit der Climathon Community zu vernetzen, Gleichgesinnte und potenzielle Projektmitglieder zu finden und die eigenen Ideen für den Hackathon und sogar darüber hinaus einzubringen.

Am Freitag, dem 13. Mai haben die Teilnehmer*innen am FHWN City Campus  an einem Nachhaltigkeit-Konzeptspiel mitgemacht. Neben Spaß waren jede Menge neues Wissen und Lernerfahrung zum Thema Nachhaltigkeit in der Produktion an der Tagesordnung!

Weitere Partner und Sponsoren

"Ich habe Fragen."
"Ich möchte mitmachen!" 

Du möchtest an einem Climathon teilnehmen oder auch mitarbeiten, uns finanziell unterstützen, selbst einen Climathon organisieren, hast eine Challenge? Es gibt viele Möglichkeiten, sich einzubringen: Melde dich einfach bei uns. Wir freuen uns auf jede neugierige Nase, jede helfende Hand, jede*n Multiplikator*in!

3 + 5 =

EIT Climate-KIC EU Logo

The Climathon is a program provided by Climate-KIC. Climate-KIC is supported by the EIT, a body of the European Union.